Erstwählerbrief

Erstwählerbrief

Informationen gemäß Artikel 14 Absatz 1 und Absatz 2 DSGVO aufgrund der Erhebung personenbezogener Daten für diesen Wahlbrief

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU – Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist die Bürgervereinigung Kerken e.V.

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten dient ausschließlich der einmaligen Versendung von Erstwählerbriefen. Wir verarbeiten personenbezogene Daten gemäß Art. 4 DA-GVO und besondere personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesgesetz (BDSG-neu).

Die Rechtsgrundlage, auf der Ihre Daten erhoben wurden, ist das Bundesgesetz. Parteien, Wählergruppen und andere Träger von Wahlvorschlägen können im Zusammenhang mit Wahlen und Abstimmungen auf staatlicher und kommunaler Ebene Meldedaten aus dem Melderegister erhalten (§50 Abs.2 Bundesmeldegesetz).

Wir haben von Ihnen folgende Kategorien personenbezogener Daten verarbeitet:

Familiennamen, Vornamen und Anschrift.

Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich für den Versand der Erstwählerbriefe zur Kommunalwahl 2020 verwendet. Eine Datenübermittlung an andere Empfänger oder Organisationeinheiten ist nicht vorgesehen!

Die Bürgervereinigung Kerken e.V. hat die personenbezogenen Daten spätestens einen Monat nach der Wahl zu löschen oder zu vernichten gem. §50 Absatz 1 S.3 HS.2 BMG.

Nach der DS-GVO haben Sie das Recht auf: Auskunft über die Verarbeitung Ihrer Daten, Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten, Einschränkung der Verarbeitung (nur noch Speicherung möglich), Widerspruch gegen die Verarbeitung, Datenübertragbarkeit, Widerruf Ihrer Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft und Beschwerde bei der Datenschutz-Aufsichtsbehörde. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde ist die Gemeinde Kerken.

Quellen der Daten nach Artikel 14 Absatz 2 lit. F) DS-GVOI:
Einwohnermeldeamt / Bürgerbüro der Gemeinde Kerken, Dionysiusplatz 4, 47647 Kerken.