4. Bürgerstammtisch in Eyll

von Patricia Gerlings-Hellmanns (Kommentare: 0)

Die Bürgervereinigung Kerken (BVK) lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger zu
Ihrem nächsten Bürgerstammtisch am 02.10.2019 in das Restaurant „Eyller See“,
Eyller Str. 245, um 19 Uhr ein. Neben den aktuellen Themen in Kerken, wie z.B.:
aktuelle Bauvorhaben, Integriertes Handlungskonzept, Schulumbau etc. möchte die
Bürgervereinigung über die politische Zukunft im Kreis Kleve sprechen.


Dazu hat die BVK den amtierenden Bürgermeister der Gemeinde Bedburg-Hau Peter
Driessen eingeladen. Wie seit einigen Wochen bekannt ist, tritt Peter Driessen bei
der nächsten Kommunalwahl am 13.09.2020 als parteiloser Landratskandidat an.
„Ein unabhängiger Landrat im Kreis Kleve wäre auf jeden Fall eine Chance für
frischen Wind und im Sinne der Wählergemeinschaften“, sagt die Vorsitzende der
BVK Patricia Gerlings-Hellmanns.


Vorrangig setzt sich die Bürgervereinigung Kerken für die Wünsche, Probleme und
die Themen der Bürger in Kerken ein. Einige wichtige Fachbereiche, wie z.B.: das
übergeordnete Bauamt und die Jugendhilfe (Jugendamt) liegen nicht im
Zuständigkeitsbereich der Verwaltung in Kerken und ist auf der Kreisverwaltung.
Oftmals berichten Bürger von Problemen mit der Kreisverwaltung. Somit ist die
gleichzeitig mit der Gemeinderatswahl anstehende Kreistagswahl im September
2020, eine für Kerken wichtige Entscheidung.

Die BVK möchte ihren Mitgliedern und den Bürgerinnen und Bürgern im Rahmen eines Stammtisches in lockerer Atmosphäre die Möglichkeit geben, Peter Driessen kennen zu lernen und mögliche Themen und Fragen zu diskutieren.


Eine Anmeldung ist nicht nötig. 

Hiweis: Der ursprünglich geplante Stammtisch am 04.10.2019 findet NICHT statt.

Zurück