Faktencheck

Faktencheck
Jugendheim Aldekerk

Fraktions- und Vorstandsmitglieder der BVK-Kerken

Fraktions- und Vorstandsmitglieder der BVK-Kerken

Herzlich Willkommen bei der BVK-Kerken

Auf unserer Webseite informieren wir Sie über die aktuellen Themen rund um Kerken, die Vereinsarbeit und die Arbeit unserer Fraktion im Kerkener Gemeinderat. Wir sind eine von der Landes- und Bundespolitik unabhängige Wählergemeinschaft, die sich ausschließlich auf die Kommunalpolitik konzentriert. Die Bürgervereinigung Kerken wurde am 12.02.2001 gegründet und ist seit der Kommunalwahl 2004 im Rat der Gemeinde Kerken vertreten. Derzeit besteht die BVK-Fraktion aus 4 Ratsmitgliedern und 1 sachkundigen Bürger.

Die Belange der Kerkener Bürgerinnen und Bürger stehen für uns im Fokus. Politik von Bürgern für Bürger ist unser Motto. Ihre Probleme, Anregungen, Kritik etc. finden bei uns immer ein offenes Ohr. Zusammen mit Ihnen versuchen wir eine Lösung zu finden und umzusetzen.

Patricia Gerlings-Hellmanns

Es grüßt Sie herzlichst
Patricia Gerlings-Hellmanns
Vorsitzende Bürgervereinigung Kerken e. V.

Mitglied im Landesverband „Freie Wähler NRW“

Mitreden - Mitmachen - Mitgestalten

Sie wollen sich für Kerken einsetzen?
Dann machen Sie mit bei der Bürgervereinigung Kerken!

Letzte Anfragen, Anträge & Beiträge

2. Bürgerstammtisch in Aldekerk

Die Bürgervereinigung Kerken (BVK) lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger...

Weiterlesen …

2019 von Patricia Gerlings-Hellmanns

Bebauung "Paeschensdyck-Kleine Bleiche"

BVK für Überplanung des gesamten Baugebiets...

Weiterlesen …

2019 von Patricia Gerlings-Hellmanns

Vorstandswahlen bei der Bürgervereinigung Kerken

Patricia Gerlings-Hellmanns bleibt Vorsitzende, Michael Molderings wird Stellvertreter...

Weiterlesen …

2019 von Patricia Gerlings-Hellmanns

Letzter Beitrag auf Facebook

BVK Kerken on Facebook

BVK Kerken on Facebook
Facebook feed

Fehlende Transparenz Die Freien Wähler aus Straelen mahnen in ihrer Pressemitteilung von heute die...

Fehlende Transparenz Die Freien Wähler aus Straelen mahnen in ihrer Pressemitteilung von heute die Intransparenz und ständig fehlende oder unvollständige Ratsunterlagen an. Auch hier in Kerken hat unsere Fraktion bei vielen Themen und Projekten die fehlenden Informationen angesprochen. Eine Besserung ist bisher nicht eingetreten. Es scheint wohl gängige Praxis zu sein, dass die Ratsmitglieder nur das allernötigste an Input erhalten und möglichst so, dass kaum Zeit bleibt für eine gute Vorbereitung auf Ausschuss- und Ratssitzungen.



(Feed generated with FetchRSS)