Faktencheck

Faktencheck
Jugendheim Aldekerk

Der Vorstand der BVK-Kerken

Der Vorstand der BVK-Kerken

Spende für neue DLRG Wachhütte

Der Erlös der letzten Malaktion wurde an die DLRG Kerken gespendet
Der Erlös der letzten Malaktion wurde an die DLRG Kerken gespendet

Baubeginn Tartanplatz "Gummiplatz" in Aldekerk

Umsetzung Antrag - Neuer Tartanplatz "Gummiplatz" in Aldekerk
Umsetzung Antrag - Neuer Tartanplatz "Gummiplatz" in Aldekerk

Fraktions- und Vorstandsmitglieder der BVK-Kerken

Fraktions- und Vorstandsmitglieder der BVK-Kerken

Herzlich Willkommen bei der BVK-Kerken

Auf unserer Webseite informieren wir Sie über die aktuellen Themen rund um Kerken, die Vereinsarbeit und die Arbeit unserer Fraktion im Kerkener Gemeinderat. Wir sind eine von der Landes- und Bundespolitik unabhängige Wählergemeinschaft, die sich ausschließlich auf die Kommunalpolitik konzentriert. Die Bürgervereinigung Kerken wurde am 12.02.2001 gegründet und ist seit der Kommunalwahl 2004 im Rat der Gemeinde Kerken vertreten. Derzeit besteht die BVK-Fraktion aus 3 Ratsmitgliedern und 1 sachkundigen Bürger.

Die Belange der Kerkener Bürgerinnen und Bürger stehen für uns im Fokus. Politik von Bürgern für Bürger ist unser Motto. Ihre Probleme, Anregungen, Kritik etc. finden bei uns immer ein offenes Ohr. Zusammen mit Ihnen versuchen wir eine Lösung zu finden und umzusetzen.

Patricia Gerlings-Hellmanns

Es grüßt Sie herzlichst
Patricia Gerlings-Hellmanns
Vorsitzende Bürgervereinigung Kerken e. V.

Mitglied im Landesverband „Freie Wähler NRW“

Mitreden - Mitmachen - Mitgestalten

Sie wollen sich für Kerken einsetzen?
Dann machen Sie mit bei der Bürgervereinigung Kerken!

Letzte Anfragen, Anträge & Beiträge

Antrag Anlegen von Blühstreifen und Blühflächen auf gemeindeeigenen Flächen/Grundstücken

Am 05. März 2019 hat die BVK-Fraktion einen Antrag gestellt Blühstreifen und Blühwiesen in Kerken anzulegen...

Weiterlesen …

2019 von Patricia Gerlings-Hellmanns

Caritas zu Besuch bei der BVK-Fraktion

Am 29.01.2019 waren drei Vertreter der Caritas zu Besuch bei der BVK-Fraktion...

Weiterlesen …

2019 von Patricia Gerlings-Hellmanns

Umsetzung Antrag - Neuer Tartanplatz "Gummiplatz" in Aldekerk

Neuer Tartanplatz genannt "Gummiplatz" in Aldekerk wird auf dem Freizeitgelände/Spielplatz "Am Ackermansfeld" gebaut...

Weiterlesen …

2019 von Patricia Gerlings-Hellmanns

Letzter Beitrag auf Facebook

BVK Kerken on Facebook

BVK Kerken on Facebook
Facebook feed

NABU - Naturschutzbund Kreisverband Kleve e.V.

In St. Bernardin viel über Bienen lernen Eine mit Pollen bepuderte Hosenbiene. KAPELLEN | (RP) „Wildbienen: Biologie, Schutz, Umweltbildung“ – zu dieser praxisorientierten Schulung lädt der Nabu-Kreisverband Kleve ein. Das Seminar findet am Samstag und Sonntag, 6. und 7. April, in St. Bernardin statt. Die Bedeutung von Wildbienen, nicht nur für die Bestäubung von Nutzpflanzen, wurde lange unterschätzt. Die Insekten sind gefahrlos und leicht zu beobachten und eignen sich damit hervorragend für die Umweltbildung. In dem zweitägigen Seminar unter der Leitung der Wildbienenexperten Volker Fockenberg, Hermann-Josef Windeln und der Umweltpädagogin Sabine Kotzan werden Kenntnisse über Lebensweise, Ökologie, Artbestimmung und Schutzmaßnahmen vermittelt. Der Schaubauerngarten für alte Gemüsesorten im Park der Caritas-Einrichtung St. Bernardin bietet dafür die Voraussetzungen. Weiterhin werden pädagogische Programme für verschiedene Altersstufen vorgestellt. Lehrer und andere Pädagogen erhalten Anregungen für ihre Arbeit. Das Seminar ist Teil des Leader-Projekts „Umweltbildung für alle - Inklusion inklusive“ des Nabu Kreis Kleve. Die Teilnahme kostet 60 Euro, hinzu kommen Kosten für Verpflegung und gegebenenfalls Übernachtung. Park, Garten, die Räumlichkeiten und Toiletten sind barrierefrei zugänglich. Anmeldungen beim Nabu, Sabine Kotzan, Telefon 02838 7766520, E-Mail an leader@nabu-kleve.de oder www.nabu-kleve.de.
NABU-Kreisverband Kleve

(Feed generated with FetchRSS)